Fr. Meyer's Sohn Challenge
Okt
6
10:00 vorm.10:00

Fr. Meyer's Sohn Challenge

Wie differenziert ist Ihre Wettbewerbsstrategie im Zeitalter von Big Data & Analytics?

Welche Implikationen haben Big Data und Analytics? Sind schon alle bekannt?

Wie mit strategischen Chancen und Risiken gezielt umgehen? Welche gibt es?

Wie den eigenen Weg in Zukunftsszenarien finden? Wie sehen diese aus?

Wie Zugang zur eigenen Identität im Wettbewerb finden? Diese jetzt erneuern?

Zusammen mit dem praxiserprobten Deep Level Diversity-Ansatz von Anfang Machen und den Strategieexperten der Technischen Universität Hamburg (TUHH) können Sie jetzt anfangen und Antworten finden.


Kooperationspartner

Gemeinsam für diesen Anfang Machen-Workshop

Gemeinsam für diesen Anfang Machen-Workshop


Kennenlernen vereinbaren

oder

Kontakt per Mail aufnehmen

Name
Name
Veranstaltung ansehen →
Big Data und Analytics
Okt
13
zu 19. Dez.

Big Data und Analytics

Wie differenziert ist Ihre Wettbewerbsstrategie im Zeitalter von Big Data & Analytics?

Welche Implikationen haben Big Data und Analytics? Sind schon alle bekannt?

Wie mit strategischen Chancen und Risiken gezielt umgehen? Welche gibt es?

Wie den eigenen Weg in Zukunftsszenarien finden? Wie sehen diese aus?

Wie Zugang zur eigenen Identität im Wettbewerb finden? Diese jetzt erneuern?

Zusammen mit dem praxiserprobten Deep Level Diversity-Ansatz von Anfang Machen und den Strategieexperten der Technischen Universität Hamburg (TUHH) können Sie jetzt anfangen und Antworten finden.


Unser Angebot an Führungsspieler und -teams

Kooperationspartner

Kooperationspartner

  • Innovativer Workshop mit 15 handverlesenen, externen Anfang Machern und mit Begleitung der TUHH für Sie und bis zu 5 Ihrer Kollegen

  • Workshop-Ergebnisse sind vorrangig Klarheit und konkrete nächste Schritte zur Umsetzung in den folgenden 12 Wochen

  • Einzigartige Gruppendynamik in Co-Creation-Atmosphäre mit Perspektivenwechsel durch 2/3 fachfremde Typen erleben

  • Zwei freie Termine im September und Oktober 2019


Pauline Reinecke
Oliver Roscher

Jetzt Termin zum Kennenlernen mit Pauline Reinecke (TUHH) und Oliver Roscher (anfang machen GmbH) abstimmen und Ihre Challenge formulieren


Kennenlernen vereinbaren

oder

Kontakt per Mail aufnehmen

Name
Name
Veranstaltung ansehen →

Agheera Challenge
Sep
3
10:00 vorm.10:00

Agheera Challenge

Vom Konzern Startup zum ScaleUp

Ein erfolgreiches StartUp der DHL sucht nach Impulsen um sich mit neuen Zielgruppen eigenständiger am Markt zu etablieren.

Das Team ist stolz auf das bisher Erreichte und hat Lust auf neue Ideen und Wachstum. Vielleicht lässt sich die eigene Identität über neue Produkte noch stärken?

Doch wie und wo anfangen?

  • Mit konkreten Impulsen im Supply Chain Kontext: weitere use cases identifizieren, Lösungsangebot ausbauen, neue Produktideen entwickeln?

  • Wie lässt sich über KnowHow, Haltung und Stil eine chancensuchende Unternehmenskultur etablieren?

  • Welche Zutaten braucht ein erfolgreiches ScaleUp noch?


Mitmachen? Mitmachen

Du bist ein Erfahrener und Anfang Macher in deinem Bereich und möchtest bei diesem Format dabei sein? Großartig. Wir freuen uns dich kennenzulernen. Der nächste Schritt ist ein kurzes Telefonat, bei dem wir deine Erwartungen in das Konzept einordnen und gemeinsam feststellen, welche Perspektive du für diesen Anfang einnehmen kannst.

Kennenlernen vereinbaren

oder

Kontakt per Mail aufnehmen

Name
Name
Veranstaltung ansehen →
intension Challenge
Jun
24
10:00 vorm.10:00

intension Challenge

Ein führender Anbieter von Identity und Access Lösungen findet Zugang zur eigenen Identität für das NewWork Zeitalter.

Wir haben Lust auf Neues (Produkte, Methoden, Kulturaspekte) und sind stolz auf unseren bisherigen Erfolg (Bestandskunden, Organisationsform, Team). Wir sind neugierig, wie unsere intension Story weitergeht. Wir glauben, dass an NewWork und autonomen Teams etwas dran ist. Was? Wo anfangen? Was ausprobieren?

Konkret

  • Wie anfangen und wo loslassen, auf dem Weg zum selbstorganisierenden Unternehmen?

  • Vielleicht hier: Wo wir gerade ein neues Produkt an den Start bringen.

  • Und überhaupt: Was bedeutet das für die bestehende Wertschöpfung und Unternehmenskultur?


Mitmachen? Mitmachen

Du bist ein Erfahrener und Anfang Macher in deinem Bereich und möchtest bei diesem Format dabei sein? Großartig. Wir freuen uns dich kennenzulernen. Der nächste Schritt ist ein kurzes Telefonat, bei dem wir deine Erwartungen in das Konzept einordnen und gemeinsam feststellen, welche Perspektive du für diesen Anfang einnehmen kannst.

Kennenlernen vereinbaren

oder

Kontakt per Mail aufnehmen

Name
Name

Diverse Perspektiven der Anfang Macher vor Ort sind Erfolgsgarant

Darüber hinaus kennt 1/3 der Anfang Macher die Branche und 2/3 bewusst nicht

Veranstaltung ansehen →
Umwelt, Nachhaltigkeit und Machen
Mai
4
10:00 vorm.10:00

Umwelt, Nachhaltigkeit und Machen

Treffen der Community

Aller Anfang, ja ja … #ist-aber-eben-so.

Damit große Vorhaben so abheben, dass sie nicht mehr aufzuhalten sind braucht es Anfang Macher - ganz klar. Mit den Fridays4Future wurden Prioritäten neu gewürfelt und die Frage bleibt: Wie die entstandene positive Energie in Kanäle und Projekte der Veränderung lenken? Mal für uns ganz privat ein (Neu)Anfang?!

Dieser Anfang ist ein Experiment. Wir starten ohne einen Challenge-Geber. Diesmal sind es alle Mitmacher.

Wir, das sind Christiane (Anfang Macherin seit 2017) und Oliver von Anfang Machen, wollen gemeinsam das Projekt bzw. den Kanal finden, um die entstandene positive Energie in etwas Konkretes umzusetzen. Denn darum geht es ja immer: Konkret werden - sonst bleibt’s wie es ist.

Dafür organisieren wir einen Raum in Hamburg und mixen eine bunte Truppe aus Experten, Engagierten und Anfang Machern. Dazu noch ein paar im Unternehmerischen erprobte Werkzeuge, um schnell zu starten und los gehts. Lasst Euch überraschen. Du lernst in jedem Fall crazy Typen kennen. Nach Hause geht dann jeder, wenn es dafür eine gute Zeit ist.

Je nach Größe wollen wir auch etwas für das Mittagessen am Samstag organisieren: Entweder als Picknick oder wir kochen gemeinsam. Alles wenn es soweit ist…


Mitmachen?
Mit machen!

Du bist ein Experte der Umweltwissenschaften, engagierter Demogänger, Mutter oder Vater von engagierten Kindern, einfacher Hamburger, Querdenkerin, Techi der Bäume sprechen lassen kann, Maker der Sensoren und Daten sprechen lassen kann, Lehrerin oder oder oder - Ein Anfang Macher in deinem Bereich und möchtest bei diesem Format dabei sein? Großartig. Wir freuen uns dich kennenzulernen.

Der nächste Schritt ist ein kurzes Telefonat, bei dem wir deine Erwartungen in das Konzept einordnen und gemeinsam feststellen, welche Perspektive du für diesen Anfang einnehmen kannst.

Kennenlernen vereinbaren

oder

Kontakt per Mail aufnehmen

Name
Name

Diverse Perspektiven der Anfang Macher vor Ort sind Erfolgsgarant

Im Mix der Persönlichkeiten entsteht großartiges

Veranstaltung ansehen →
Innovation Dock Day
Apr
4
10:00 vorm.10:00

Innovation Dock Day

Innovation Dock Day

Ein Anfang der auf der Reihe tanzt, und trotzdem gemacht werden muss.

Zusammen mit großen Playern der Logistikbranche und dem Digital Hub Logistics Hamburg beschäftigen wir uns einen Tag damit, wie und wo angefangen werden kann um gemeinsam große Herausforderungen anzugehen. Nicht ganz typisch ist die Ausgabenstellung, da hier gleich mehrere Themen auf die Bearbeitung warten und das “sich Kennenlernen” auch ein Kennenlernen von Wettbewerbern und Partner aus der logistischen Prozesskette bedeutet.

Daher werden wir hier auf Wunsch auf keine offene Liste führen, in die sich jeder einladen kann. Vielmehr sprechen wir Einzelne an. Wir glauben, dass es dafür okay ist.


Kennenlernen vereinbaren

oder

Kontakt per Mail aufnehmen

Name
Name

Veranstaltung ansehen →
Logistik-Initiative Hamburg e.V.
Mär
28
zu 28. Juni

Logistik-Initiative Hamburg e.V.

  • Digital Hub Logistics Hamburg (Karte)
  • Google Kalender ICS

Kooperation und Zusammenarbeit der Logistiker für Stadt und Einzelhandel

Nach drei Monaten (April - Juni 2019)

  • Mehrwert
    Produktansatz, konkrete Ergebnisse, Übertragbarkeit des Ansatzes

  • Schneller
    Ein Quartal mit >150h Zeit in 7 Arbeits-Sessions

  • Validiert
    Realitätscheck für Ergebnisse und Ideen aus BarCamp

  • Lernen
    StartUp-Methoden, Kundenzentrierung

Status

  • Investition in Projekt Mary.Log durch Initiatoren und Beteiligte >25k Euro

  • Ready for “Next Logistics Accelerator-Bewerbung”

  • Pivot der BarCamp-Ideen und Coaching mit Startup-Denke durch Daniel Terner

  • Live-Dokumentation

  • Ein sichtbares Ergebnis: Social-Landingpage 

Veranstaltung ansehen →
Get Connected Festival
Feb
20
9:00 vorm.09:00

Get Connected Festival

Social Entrepreneurship Challenge

Tip-me.org Challenge zum globalen Trinkgeld

An einem konkreten Fall aus dem Startup Leben der Gründer von tip-me.org denkt und arbeitet ein diverses Team in einer gruppendynamischen co-creation Atmosphäre daran Klarheit zu schaffen - und loszulegen.

Pioniere gesucht #anfangmachen


Mitmachen? Mitmachen

Du bist ein Erfahrener und Anfang Macher in deinem Bereich und möchtest bei diesem Format dabei sein? Großartig. Wir freuen uns dich kennenzulernen. Der nächste Schritt ist ein kurzes Telefonat, bei dem wir deine Erwartungen in das Konzept einordnen und gemeinsam feststellen, welche Perspektive du für diesen Anfang einnehmen kannst.

Kennenlernen vereinbaren

oder

Kontakt per Mail aufnehmen

Name
Name

Diverse Perspektiven der Anfang Macher vor Ort sind Erfolgsgarant

Darüber hinaus kennt 1/3 der Anfang Macher die Branche und 2/3 bewusst nicht

Veranstaltung ansehen →
Smart Country Convention - Kaiserslautern
Nov
22
10:00 vorm.10:00

Smart Country Convention - Kaiserslautern

Die Challenge

Wenn man für die Lösung eines Problem sowohl Öffentliche Verwaltung, als auch Forschung und verschiedene Akteure der Privatwirtschaft braucht, dann…. .

An einem konkreten Fall aus dem Umfeld von Verkehr und Logistik arbeitet ein diverses Team in einer gruppendynamischen co-creation Atmosphäre daran Klarheit zu schaffen - und loszulegen. Damit wird eine in Mittelstand und Konzernen bewährte Methode erstmals in der öffentlichen Verwaltung erprobt. Pioniere gesucht #anfangmachen


Mitmachen? Mitmachen

Du bist ein Erfahrener und Anfang Macher in deinem Bereich und möchtest bei diesem Format dabei sein? Großartig. Wir freuen uns dich kennenzulernen. Der nächste Schritt ist ein kurzes Telefonat, bei dem wir deine Erwartungen in das Konzept einordnen und gemeinsam feststellen, welche Perspektive du für diesen Anfang einnehmen kannst.

Kennenlernen vereinbaren

oder

Kontakt per Mail aufnehmen

Name
Name

Diverse Perspektiven der Anfang Macher vor Ort sind Erfolgsgarant

Darüber hinaus kennt 1/3 der Anfang Macher die Branche und 2/3 bewusst nicht

Veranstaltung ansehen →
NTT DATA und HERE Technologies
Okt
17
10:00 vorm.10:00

NTT DATA und HERE Technologies

Die Challenge

Hintergrund zur Challenge
Die Technologieexperten HERE und NTT DATA entwickeln und implementieren Technologie (Location-Services: Karten, Routing, etc. ), um Transportströme auf öffentlicher Infrastruktur positiv zu beeinflussen. Warum? Damit für alle Beteiligten, also neben den Truckern und Ihren Auftraggebern auch bei Anwohnern und „Mitbenutzern“ ein klarer Nutzen entsteht: Weniger Stau und Emissionen, weniger Wartezeiten, genauere Ankunftszeiten und einfach mehr Fluss.

Damit der Nutzen Realität wird, müssen viele Parteien entlang der logistischen Kette inklusive Infrastrukturbetreibern und anderen darüber hinaus zusammenarbeiten. Im alltäglichen Geschäft stehen einige jedoch in Konkurrenz zueinander. Das macht es spannend.


“Erst Fracht-Zulaufsteuerung und später Platooning. Die Frage ist die gleiche: Wo anfangen um den Nutzen zu realisieren?“

— HERE Technologies und NTT DATA


Die Challenge für den Tag
Besonders problematisch ist es bereits heute an großen Flughäfen, Seehäfen und Industrieparks, also dort wo viel Fracht empfangen oder versendet wird. Und dort arbeiten die Kunden von HERE und NTT Data. Und das Frachtvolumen wächst.

Deshalb fragen sich beide:

  • Wie kann ein neutraler ‚Organisator‘ unterstützen den volks-wirtschaftlichen Nutzen zu realisieren? Und überhaupt, das Frachtwachstum heute und morgen in den Griff bekommen?

  • Was muss dafür am Anfang unternommen werden?

  • Welche Partner sollte der Organisator eigentlich organisieren? Und warum machen diese Partner mit?

  • Wie wird Nutzen und Investitionsbedarf fair verteilt?


Mitmachen? Mitmachen

Du hast Interesse bei diesem Anfang dabei zu sein? Großartig. Wir freuen uns dich kennenzulernen. Der nächste Schritt ist ein kurzes Telefonat, bei dem wir deine Erwartungen in das Konzept einordnen und gemeinsam feststellen, welche Perspektive du für diesen Anfang einnehmen kannst.

Kennenlernen vereinbaren

oder

Kontakt per Mail aufnehmen

Name
Name

Diverse Perspektiven der Anfang Macher vor Ort sind Erfolgsgarant

1/3 der Anfang Macher kennen sich gut im Bereich Transport, Verkehr und Logistik aus. Und 2/3 nicht.

Veranstaltung ansehen →
Sep
11
10:00 vorm.10:00

Arvato Bertelsmann

Challenge

Ein multinationaler logistischer Paket-Platzhirsch für die Telko-Industrie spürt, dass der Markt sich verändert. Auf der Pirsch nach wachsenden Märkten kommen Tech-scale-ups mit Hardware-Produkten ins Visier. Die Sales-Truppe stellt sich an die Spitze einer Transformationsbewegung – die es so noch nicht gibt. Aber jeder neugewonnene Kunde bringt Drive in die Runde. Wie gelingt es, über Sales-Erfolg den Wandel anzuschieben? Wo findet man die richtigen (Neu)Kunden? Und wie verkauft man diesen Mehrwert aus einem Baukasten, ohne neue Produkte schaffen zu müssen?

Link zum Steckbrief

Bilder vom Anfang am 11.09.2018

Veranstaltung ansehen →
Mär
14
10:00 vorm.10:00

Surplex GmbH

Ein B2B-Online-Händler/Auktionsplattform für Investitionsgüter will das Kundenerlebnis so einzigartig gut machen, wie man es sonst nur von B2C-Händlern kennt – fokussiert auf alles nach dem Kauf. Und das bei jeder Menge weiteren ehrgeizigen Zielen wie Internationalisierung, starkes Wachstum, Aftersale, Payment, Service-Qualität und -Geschwindigkeit, Agilität, Digitallisierung

Link zum Steckbrief 

Veranstaltung ansehen →
Mär
14
10:00 vorm.10:00

IPO Plan GmbH

Ein Ingenieurbüro für Fabrik- und Logistikplanung ist gleichzeitig Hersteller von Software für
die Planung und Optimierung von Montage und Produktionslogistik. Zielgruppe sind sowohl die Fabrikbetreiber (Mittelstand und große OEMs), als auch andere Ingenierbüros. Die Frage ist, wie kann ein cleveres Partnerkonzept aussehen, um die Software über die Ingenieursbüros zu vermarkten.

Link zum Steckbrief

Veranstaltung ansehen →
Nov
11
10:00 vorm.10:00

Spedition Graßl

Als Silicon Valley erfahrener Unternehmensnachfolger hat Philipp in 3. Generation das Speditionsunternehmen Graßl als Teil eines Stückgutnetzwerks mit 50 LKW und 100 Mitarbeiter übernommen. Das Tagesgeschäft verdrängt das strategische Arbeiten an operativer Exzellenz und Möglichkeiten und Herausforderungen der digitale Transformation. Die Frage ist: Wo anfangen? Und wie?

Link zum Steckbrief

Veranstaltung ansehen →